Ziemlich beste Freunde (Ludovico Einaudi) - Filmmusik-Betrachtung


Höre und kaufe die Musik zu Ziemlich beste Freunde hier


Trailer


Ziemlich beste Freunde ist ein französischer Film aus dem Jahre 2011. Er war bei Publikum, wie auch Kritikern sehr beliebt, was besonders auf seinen wirklich witzigen Humor zurückgeht. Auch die Filmmusik erfreut sich hoher Beliebtheit. Sie wurde komponiert von Ludovico Einaudi.


Ziemlich beste Freunde beinhaltet keine Original - Filmmusik


Erst einmal muss man sagen, dass es sich hier nicht um einen Original-Soundtrack handelt. Es wurde keine Musik direkt für Ziemlich beste Freunde komponiert. Es handelt sich um Melodien, die bereits auf älteren Alben von Ludovico Einaudi zu finden sind. Aus diesem Grund soll hier auch nicht so genau auf die Filmmusik an sich eingegangen werden, sondern auf Einaudis Werk als Gesamtheit, wie es bisher besteht.


Das Hauptinstrument des Komponisten ist das Klavier. Er kann es sehr virtuos spielen. Auf gewisse Art sind seine Stücke berührend. Sie sind in ihrem Stil denen eines Yann Tiersen (Die fabelhafte Welt der Amélie) oder Michael Nyman (Das Piano) recht ähnlich. Die Melodien sind, besonders in der Filmmusik zu Ziemlich beste Freunde, geprägt durch einen melancholischen bis hoffnungsvollen, jedoch seltenst wirklich fröhlichen Charakter. Wenn man sich ans Meer setzt, die Kopfhörer ins Ohr steckt und den Mp3-Player anmacht, dann kann man ganz sicher einen romantischen Sonnenuntergang genießen. Man kann dahingleiten in seinen Gedanken versinken, über Vergangenheit und Zukunft nachdenken, denn die Musik bildet dafür einen schönen Hintergrund. Einaudis Musik, und insbesondere der Soundtrack zu Ziemlich beste Freunde, ist eine Musik zum Träumen.
Ziemlich beste Freunde ist Ludovico Einaudis bekannteste Beitrag zu einer Filmmusik. Andere Soundtracks umfassen namenlosere Werke, wie Preis des Verlangens, This is England oder Das Ende ist mein Anfang



Ziemlich beste Freunde und seine Einordnung in die Filmgeschichte


Ziemlich beste Freunde gehört u.a. zusammen mit Life of Pi, Der Hobbit, Die Tribute von Panem, Skyfall, The Artist und The dark knight rises zu den erfolgreichsten Filmen des Jahres 2012 weltweit. In Europa hält er wohl die alleinige Spitzenstellung. Seit Die fabelhafte Welt der Amélie gab es keinen derart erfolgreichen europäischen Film. Auch bezüglich der Filmmusik besteht diese Parallele zwischen Tiersens und Einaudis Werk. Die Musiken zu Ziemlich beste Freunde und Die fabelhafte Welt der Amélie beinhalten zwei der erfolgreichsten europäischen Soundtracks aller Zeiten. Für Einaudi muss dieser Film einen massiven Anstieg seines Bekanntheitsgrades bedeutet haben, ähnlich, wie es für Tiersen Jahre zuvor der Fall war. Vom Grunde her könnte man sogar so weit gehen und sagen, dass jemand, der Tiersens Filmmusik liebt, auch mit Einaudi zufrieden sein dürfte. Aber auch darüber hinaus ist der Filmmusik zu Ziemlich beste Freunde eine absolute Empfehlung auszusprechen. Das Einzige, woran es ihr vielleicht mangelt, ist die Abwechslung. Aber in letzter Instanz ist ein Sonnenuntergang ja auch eine kontinuierliche, stimmungsmäßig nicht sprunghafte Sache...



Vergleiche Preise bei Ebay und Amazon


Sucht nach Film und Filmmusik von Ziemlich beste Freunde auf Ebay hier.

Sucht nach dem Film Ziemlich beste Freunde auf Amazon hier.



1 Kommentar: